• PEACEHAND

    Mode aus zweiter Hand PEACEHAND bietet vordergründig moderne Mode aus zweiter Hand für junge Erwachsene zum Kauf an, doch hinter dem altbewährten Modell des Secondhand-Shops steht noch viel mehr: eine Werteorientierung hin zu mehr Wertschätzung für unsere Natur, deren Ressourcen und deren Lebewesen.

  • Mariejuliee

    Schneiderhandwerk und Modedesign aus Regensburg Ob schwingende Tellerröcke, 50er Jahre Bustier oder weite Marlene Hose – Mariejuliee ist ein Modelabel mit femininer Linie. Vom Stoff bis zum fertigen Produkt unter fairen Bedingungen hergestellt, zeigt sich jede Kollektion als interessanter und individueller Ausdruck der Weiblichkeit. Die Modelle der Kollektion werden auf Weiterlesen [...]

  • Jala

    fair-fashion & eco-friendly store Mode für Frauen aus ökologischen oder recycelten Materialien, nachhaltig und fair produziert. Eingang: Untere Bachgasse

  • Füllgut

    Die Mehrwegerei Wir führen eine breite Palette an nachhaltigen, biologisch hergestellten, wiederverwendbaren oder kompostierbaren Hygieneartikeln und Verpackungsmöglichkeiten – Idealerweise wird der „Zero Waste“ – Gedanke weitergetragen. Darüber hinaus decken wir die Grundnahrungsmittel ab, es gibt eine Auswahl an Gewürzen, Süßigkeiten, Öl und Essig.

  • Werkhof

    Gebrauchtes aller Art Der Werkhof ist ein gemeinnütziges Integrationsunternehmen der evangelischen Kirche und vielseitiger Dienstleister: Gebrauchtwarenhaus, Fahrradwerkstatt, Recyclingbereich, Umzugs- und Transportservice, Schreinerei, Metallwerkstatt und Elektroabteilung.

  • Regensburg Tourismus GmbH

    An 365 Tagen im Jahr arbeitet das Team der Regensburg Tourismus GmbH für Einheimische und deren Gäste in der Tourist Information am Rathausplatz, in den Büros der Wahlenstraße und im Besucherzentrum im Salzstadel an der Steinernen Brücke – direkt im Herzen des Welterbes, der Regensburger Altstadt.

  • Transition-Wechselwelt

    Begegnungsstätte – Umsonstladen Nachhaltigkeit, Ökologie und ein soziales Miteinander. Bring Dinge, nimm welche mit und/oder engagiere dich in einer der verschiedenen ehrenamtlichen Gruppen. Komm einfach vorbei – werde selbst aktiv – bring deine Idee mit ein.

  • OXFAM

    „Wir machen Überflüssiges flüssig!“ Unter diesem Motto verkaufen Ehrenamtliche gut erhaltene gespendete Waren. Im Angebot des Mixshops gibt es Secondhand-Kleidung für Damen und Herren sowie Accessoires, Bücher, CDs, DVDs, Haushaltswaren, Geschirr und Schmuck. Die Überschüsse finanzieren Hilfsprojekte weltweit.